KARL SIEREK

Vortrag 

Im Rahmen der Ausstellung »ANJA MANFREDI. Bewegungsbilder«, Freitag, 29. November 2013, 19.30 h

Prof. Dr. Karl Sierek ist Inhaber des Lehrstuhls für Geschichte und Ästhetik der Medien an der Philosophischen Fakultät der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Seine Forschungsschwerpunkte sind Filmtheorie, Methoden der Medienanalyse, Transmedialität und Globale Bilderwanderung. Er ist der Autor von mehreren Büchern, darunter Das chinesische Kino nach der Kulturrevolution. Theorien und Analysen, Marburg 2011, Images, Oiseaux. Aby Warburg et la théorie des médias, Paris 2009, Foto, Kino und Computer. Aby Warburg als Medientheoretiker, Hamburg 2007, Ophüls:Bachtin. Versuch mit Film zu reden, Frankfurt/Main 1994 und Aus der Bildhaft. Filmanalyse als Kinoästhetik, Wien 1993.

 

OstLicht.
Galerie für Fotografie

Absberggasse 27, A-1100 Wien
Tel +43 1 996 20 66
Fax +43 1 996 20 66-66
info@ostlicht.at

Newsletter
Impressum

facebook instagram youtube artsy

Kaufanfragen:

Corina Lueger
+43 677 617 471 85
lueger@ostlicht.at

 

Öffnungszeiten: 

Mi–Sa, 12–18 h, sowie auf Anfrage für Besichtigung & Beratung. 26.–29.12.2018
& Feiertags geschlossen.