VALIE EXPORT

Biografie

VALIE EXPORT, geboren 1940 in Linz (A), ist eine österreichische Filmemacherin und Performance Künstlerin. EXPORT zählt zu den wichtigsten PionierInnen konzeptueller Medien Kunst, Performance und Film. Sie arbeitet mit Video, digitaler Fotografie, Installation, Körperperformance und mit Objekten, Skulpturen und Texten zu Kunstgeschichte und Feminismus. Seit 1975 ist EXPORT in kuratorischen Projekten und internationalen Symposien involviert. Ihr Feature Film Die Praxis der Liebe war nominiert für den Goldenen Bären bei dem Internationalen Filmfestival Berlin 1985. EXPORT nahm 1977 an der Dokumenta 6 und 2007 an der Dokumenta 12 teil. Ihre Arbeiten sind Teil internationaler Sammlungen, wie zum Beispiel des Centre Pompidou oder der Tate Modern. EXPORT nahm an internationalen Ausstellungen teil, etwa im Museum of Modern Art in New York (USA), im MoCa in Los Angeles (USA), im mumok in Wien (A) und im Metropolitan Museum of Art in Seoul (KR). VALIE EXPORT ist außerdem präsent in Film und Video Screenings bei internationalen Festivals wie etwa Cannes (FR), Berlin (D) oder San Francisco (USA).

OstLicht.
Galerie für Fotografie

Absberggasse 27, A-1100 Wien
Tel +43 1 996 20 66
Fax +43 1 996 20 66-66
info@ostlicht.at

Newsletter
Impressum

facebook instagram youtube artsy

Kaufanfragen:

Corina Lueger
+43 677 617 471 85
lueger@ostlicht.at

 

Öffnungszeiten: 

Mi–Sa, 12–18 h, sowie auf Anfrage für Besichtigung & Beratung. 26.–29.12.2018
& Feiertags geschlossen.