DAVID LACHAPELLE

Biografie
David LaChapelle wurde 1968 in Connecticut geboren. Er studierte Kunst an der North Carolina School of the Arts. Mitte der 1980er-Jahre übersiedelte er nach New York. Andy Warhol entdeckte LaChapelle wenig später im legendären New Yorker Studio 54. LaChapelle begann für Warhols Zeitschrift Interview zu fotografieren und bald auch für Rolling Stone, Italien Vogue, French Vogue, GQ und Vanity Fair. Mit seiner fotografischen Arbeit ist er in vielen bedeutenden Museen und Galerien auf der ganzen Welt präsent.

Ausstellungen (Auswahl)
2014 Paul Kasmin Gallery, New York; Jablonka Galerie, Zürich; 2013 Galerie Daniel Templon, Paris; Musée D’Orsay, Paris; Museum der Moderne Mönchsberg, Salzburg; Fotografiska Museet, Stockholm; 2012 Lucca Center of Contemporary Art, Lucca, Italien; Museum für Moderne Kunst, Frankfurt; Robilant + Voena, London; 2011 Galerie Rudolfinum, Prag; Hangaram Design Museum - Seoul Art Center, Seoul; Museo de Arte Contemporaño de Puerto Rico, San Juan; New York, Lever House, New York; Shanghai Duolun Museum of Modern Art; Kestner-Gesellschaft Hannover; 2010 The Tel Aviv Museum of Art, Tel Aviv; Museum of Contemporary Canadian Art, Toronto; Museum of Contemporary Art Taipei

OstLicht.
Galerie für Fotografie

Absberggasse 27, A-1100 Wien
Tel +43 1 996 20 66
Fax +43 1 996 20 66-66
info@ostlicht.at

Newsletter
Impressum

facebook instagram youtube artsy

Kaufanfragen:

Corina Lueger
+43 677 617 471 85
lueger@ostlicht.at

 

Öffnungszeiten: 

Mi–Sa, 12–18 h, sowie auf Anfrage für Besichtigung & Beratung. 26.–29.12.2018
& Feiertags geschlossen.