BOOKSHOP

MARTIN SCHOELLER. Close

Das Fotobuch »Close« von Martin Schoeller ist soeben bei Steidl erschienen. Es beinhaltet 120 Porträts einflussreicher Persönlichkeiten aus der Kunst- und Unterhaltungsindustrie, Politik, Wirtschaft und Sport –  von Julia Roberts und Adele über Julian Assange und Roger Federer. 

Mit den Serien »Close Up«, »Portraits«, »Identical«, »Transgender« und »Female Bodybuilder« präsentiert die Galerie OstLicht das Werk von Martin Schoeller erstmals in Österreich. 

In der Galerie erhältlich oder per Anfrage
€ 75,-

JULIAN SCHNABEL. Polaroids 

Das Buch vereint das fotografische Werk, großformatigen Polaroids, des amerikanischen Künstlers und Regisseurs Julian Schnabel. Schnabel ist ein Shootingstar der internationalen Kunstszene. Aufgenommen mit einer sehr seltenen 20x24-Inch-Vintage-Kamera, zeigen seine Großformataufnahmen intime Einblicke in sein privates Leben. Viele der Aufnahmen, in Schwarz-Weiß, Farbe und sogar handkoloriert oder übermalt, sind in dieser Publikation erstmals veröffentlicht.

Die Galerie OstLicht präsentiert erstmals in Österreich Julian Schnabels fotografisches Werk in einer umfassenden Einzelausstellung. 

In der Galerie erhältlich oder per Anfrage
€ 19,-

TOM JACOBI. Grey Matter(s) 

Farben sind nur reflektiertes Licht, zusammengesetzt in unserem Gehirn, im Englischen auch »Grey Matter« genannt. Zwei Jahre lang fotografierte Tom Jacobi weltweit archaische Landschaften. Er fand mystische Orte, die über Jahrtausende von der Natur geschaffen wurden und dennoch zeitlos sind. Fotografiert in der Welt des Zwielichts entfalten sie ihre unvergängliche Kraft.

Die Galerie OstLicht präsentierte 2018 erstmals die Trilogie »Awakening«, die aus den Serien »Grey Matter(s)« (2014–2015), »Into the Light« (2015–2017) und »The Light Within« (2018) besteht.

In der Galerie erhältlich oder per Anfrage
€ 49,-

REN HANG 野生 Posterfotobuch 

Zur Ausstellung von Ren Hang präsentierte die Galerie OstLicht gemeinsam mit Independent Verleger Calin Kruse von dienacht Publishing aus Leipzig ein exklusives Posterfotobuch mit individuellem Design. Auf 600 Stück limitiert, erfasst die großformatige Publikation die ausgestellten Fotografien in einzigartiger Buchform. Jede Seite kann einzeln herausgenommen und als Poster weiterverwendet werden.

Herausgegeben von Michael Kollmann und Calin Kruse
96 Seiten, 28 x 40 cm, vollfarbig, 250 g/qm Papier

In der Galerie erhältlich oder per Anfrage

REN HANG by TASCHEN Verlag

Ren Hang, der sich am 23. Februar 2017 das Leben nahm, sah nicht wirklich wie ein Rebell aus. Der schmalbrüstige und von Natur aus scheue 29-jährige Pekinger Fotograf, der zu Depressionen neigte, stand nichtsdestotrotz mit an der Spitze des Kampfes chinesischer Künstler für ihre kreative Freiheit. Wie sein großes Vorbild Ai Weiwei produzierte Ren Werke, die als Gefahr für die Gesellschaft und den kommunistischen Staat eingestuft werden. Ren behauptete: „Die Politik meiner Bilder hat nichts mit China zu tun. Es ist die chinesische Politik, die sich in meine Kunst einmischen will.“
In Wien wurde im OstLicht. Galerie für Fotografie 2015 seine bis dahin umfassendste Solo - Exhibition gezeigt.

In der Galerie erhältlich oder per Anfrage
€ 39,90

Nikon 100 Anniversary 

Autor: Uli Koch, Herausgeber: Peter Coeln / OstLicht

Anlässlich des 100 jährigen Jubiläums der Nikon Corporation 2017 hat Uli Koch, einer der bedeutendsten Nikon Sammler, ein neues Buch erstellt, das Nikon Produkte über einen Zeitraum von 100 Jahren unter dem »die Information ist das Bild« aufzeigt.

In der Galerie erhältlich oder per Anfrage
€ 99

Stefanie Moshammer »Vegas and She«

Das Buch zur Solo-Ausstellung von Stefanie Moshammer »Land of Black Milk« im OstLicht von 06.10.2016 bis 23.12.2016

In »Vegas and She« folgt Stefanie Moshammer den Arbeiterinnen der allgegenwärtigen Adult Entertainment Industrie, den Stripperinnen aus den Clubs entlang der Boulevards und ihrer kleinen Seitenstraßen. Vegas begegnet uns als eine Stadt des Scheins, gebaut auf dem Sand der Wüste, in der sich selbst die Körper der Bewohner langsam dem Diktat der Inszenierung unterwerfen und in der die Oberflächen – pink Cadillacs, grüner Marmor und die Spiegel von Hotelfahrstühlen – nicht Zeichen des Darunterliegenden sind, sondern Projektionsflächen der Träume. Mit »Vegas and She« war Moshammer 2014 in der Auswahl für den ViennaPhotoBookAward.

In der Galerie erhältlich oder per Anfrage
€ 35

Cora Pongracz »Das fotografische Werk«

Mit „Cora Pongracz. Das fotografische Werk“ veröffentlicht SCHLEBRÜGGE.EDITOR in Kooperation mit Ostlicht. Galerie für Fotografie ein Buch zum Gesamtwerk der Fotokünstlerin. Auf Basis einer eingehenden Auseinandersetzung mit dem Nachlass, der 2015 von der Fotosammlung OstLicht erworben wurde, bietet es einen fundierten Überblick über alle Werkphasen, das Leben und künstlerische Umfeld von Cora Pongracz. Biografie und Bibliografie wurden erstmals detailliert recherchiert. Die Aufarbeitung des umfangreichen Negativarchivs ermöglicht es, unbekannte Aufnahmen zu entdecken und viele andere erstmals genauer einzuordnen.
HerausgeberIn: Marie Röbl, Peter Coeln / Fotosammlung OstLicht.

In der Galerie erhältlich oder per Anfrage
€ 32

Edward Quinn »Riviera Cocktail«

Kein Fotograf dokumentierte das gesellschaftliche und kulturelle Leben an der Côte d’Azur der „Golden Fifties“ so umfassend, hellwach und mit feiner Ironie wie der Ire Edward Quinn (1920-1997). Protagonisten an der Französischen Riviera sind zu Quinns Zeit Filmstars und Künstler, Jazzmusiker und Chansonniers, Hochadel, Reeder und Regisseure, Politiker, Pin-Up-Girls und Literaten.

In der Galerie erhältlich oder per Anfrage
€ 24,90

Diese und viele weitere Bücher sind direkt in der Galerie OstLicht erhältlich oder im Online Bookshop.

OstLicht.
Galerie für Fotografie

Absberggasse 27, A-1100 Wien
Tel +43 1 996 20 66
Fax +43 1 996 20 66-66
info@ostlicht.at

Newsletter
Impressum

facebook instagram youtube artsy

Kaufanfragen:

Corina Lueger
+43 677 617 471 85
lueger@ostlicht.at

 

Öffnungszeiten:

Mi–Sa, 12–18 h, sowie auf Anfrage für Besichtigung & Beratung. Feiertags
geschlossen.
Am Freitag, 23.11.2018 schließt die Galerie bereits um 15 h. Vielen Dank für Ihr Verständnis!