DAS NIEDERLÄNDISCHE FOTOBUCH

Im Rahmen der Ausstellung »HELLEN VAN MEENE. Portraits«  zeigt die Bibliothek der Galerie OstLicht Meilensteine der niederländischen Fotobuchgeschichte nach 1945. Seitdem der Fotograf Ralph Prins 1969 die künstlerische Autonomie des Fotobuchs proklamierte, wurden in den Niederlanden schon sehr früh die eigenständigen Qualitäten des Mediums Fotobuch anerkannt. Den Niederlanden kommt daher eine einzigartige Vorreiterrolle in Europa zu, was sich auch in eigenwilligen Inhalten und außergewöhnlicher grafischer Gestaltung äußert.

Mitte der 1950er Jahre entstand in den Niederlanden ein neuer Typus des Fotobuchs: Das Genre der „Visual Novel“, wo Fiktion und Realität gekonnt miteinander verbunden werden, eine Erzählform mit Elementen des Spielfilms und der lyrischen Novelle im Format des Fotobuchs. Thematisch wird dabei u.a. das emotionale Durchleben der Adoleszenz verhandelt.  Mit Ed van der Elskens „Saint Germain de Prés“ (1956) und Johan van der Keukens „Achter Glas“ (1957) zeigen wir Originalausgaben der Begründer dieser Bewegung.

Besonders Porträts haben in der niederländischen Fotografie große Bedeutung, so auch in den Arbeiten von Hellen van Meene. In der Bibliothek der Galerie OstLicht sind Fotobücher von Anton Corbijn, Gerard Wessel, Erwin Olaf, Rineke Dijkstra, Carel van Hees, Jan Banning und Cuny Janssen zu sehen, die sich mit Porträtfotografie auseinandersetzen.  Berühmt sind auch die Vertreter einer sensiblen dokumentarischen Haltung, wie Bertien van Manen, Hans Aarsman, Koos Breukel, Max Natkiel, Hans van der Meer, Wout Berger, Marrie Bot und Max Pam gezeigt, deren Fotobücher in der Bibliothek ausgestellt sind.  Ein weiterer Schwerpunkt ist den freien Künstlerbüchern von Paul de Nooijer, Oskar van Alphen, Paul den Hollander, Machiel Botman, Michel Szulc Krzyzanowski und Rob Hornstra gewidmet.

Kuratiert von Michael Kollmann

OstLicht.
Galerie für Fotografie

Absberggasse 27, A-1100 Wien
Tel +43 1 996 20 66
Fax +43 1 996 20 66-66
info@ostlicht.at

Newsletter
Impressum

facebook instagram youtube artsy

Kaufanfragen:

Corina Lueger
+43 677 617 471 85
lueger@ostlicht.at

 

Öffnungszeiten: 

Die Galerie hat auf Anfrage für Besichtigung oder Beratung geöffnet.